Kulinarische Lesung mit Stevan Paul und Herr B. alias Daniel Birkner

Am 30.03.2013 um 19.00 Uhr laden wir Sie herzlich zur kulinarischen Lesung aus dem wirklich genussreichen Buch "Schlaraffenland" ein. Beginnen wird der Abend mit einem gemeinsamen Apéritif, bei dem Sie dem Autor und dem Küchenchef des Abends schon nahe sein können. Gefolgt von der ersten Lesung steigen wir dann in die Menuefolge des Abends ein. Wir freuen uns auf erlebnisreiche Stunden mit Ihnen. Ihre verbindliche Reservierung nehmen wir gern unter 0234-507650 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots gesch├╝tzt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! entgegen. 

Menue

Unser hausgebackenes Brot und gesalzene Butter

Amuse bouche, der Gruß aus dem Buch

1. Gang, 1. Kapitel "Nachtschichten" oder, die St. Jakobsmuschel

2. Gang, 2. Kapitel "Wellenreiter" oder, der Fisch als besondere Empfehlung

3. Gang, 8. Kaptiel "Revolution" oder, der Ochse und die Safranfäden

4. Gang, 15. Kapitel "Karl, aus Mexico" oder, Herr B.`s Lieblingsdessert, Milchreis

Pralinen oder, der süße Abschluss des Abends

Pro Person berechnen wir für den Abend inklusive Apéritif, Lesung, Menue, Pralinen und vielen unvergesslichen Augenblicken 58,00 Euro. 

 

Zum Menue bieten wir eine abgestimmte Weinbegleitung zu 22,00 Euro pro Person an. Alternativ können Sie Ihre Weine und weiteren Getränke à la Carte wählen.

 

Schlaraffenland

Ein Buch über die tröstliche Wirkung von warmem Milchreis, die Kunst, ein Linsengericht zu kochen, und die Unwägbarkeiten der Liebe

Inhalt

Oberkellner Adam liebt seinen Beruf, nur die Gäste stören ihn immer ein bisschen. Ein Restaurantkritiker folgt seinem Bauchgefühl und begeht einen kleinen Fehler von großer Wirkung. Ein Foodblogger lässt mal fünfe gerade sein und kauft normales Hackfleisch. Und Kantinenköchin Herta Klöpke will sich nicht wegrationalisieren lassen. Eines Nachts kocht sie am alten Arbeitsplatz noch mal ganz groß auf ...

Mit hintergründigem Sprachwitz und klugem Humor erzählt Stevan Paul in 15 neuen Kochgeschichten pointiert von der Suche nach dem modernen Schlaraffenland. Dieser ganz und gar nicht märchenhafte Sehnsuchtsort liegt gleich hinter den Umkleidekabinen eines alten Ostberliner Kaufhauses, findet sich in den verschneiten Wäldern Schwedens, am Strand von Sylt, in den Tiefen des Internets, der Küche eines längst geschlossenen Berghotels und auf dem Boden eines geleerten Suppentellers. Und natürlich gibt es zu jeder Geschichte das passende Rezept. 

Stevan Paul glänzt nach dem großen Erfolg seines Debüts Monsieur, der Hummer und ich erneut auf unverwechselbare Weise. Ein Buch über die tröstliche Wirkung von warmem Milchreis, die Kunst, ein Linsengericht zu kochen und die Unwägbarkeiten der Liebe.

 

 


*1969, lebt in Hamburg. Der gelernte Koch schreibt heute als freier Autor kulinarische Texte, Kolumnen und Reisereportagen für Zeitschriften und Magazine, arbeitet als Foodstylist und als kulinarischer Berater für Agenturen und Verlage. Er betreibt eines der meistgelesenen Foodblogs im deutschsprachigen Raum.

www.nutriculinary.com | ww.stevanpaul.de

Foto: Stefan Malzkorn/malzkornfoto.de

Quelle "www.mairisch.de"

 

Restaurant Herr B.

Öffnungszeiten der Küche:

Montag bis Donnerstag
12.00 Uhr bis 14.00 Uhr und
18.00 Uhr bis 22.00 Uhr

Freitag und Samstag
18.00 Uhr bis 22.00 Uhr

Sonntag Ruhetag